Corona Blog – 31-07-2020

Herausforderungen bieten Chancen – alternatives Lernen im ländlichen Nigeria Von Odunayo Aliu, einem Kanthari-Absolventen von 2018 und Gründer von Bramble. Irgendwo in einem Dorf, inmitten eines dichten Dschungels, lernen Mädchen und Jungen durch den täglichen Gebrauch von Holz, durch den Umgang mit Insekten, durch das Spielen mit altem Plastikmüll und all den Dingen, die sie in die Hand bekommen. Manchmal …

Corona Blog – 10-07-2020

‘Video abschalten’: Über einen unerwarteten Vorteil der Online-Bildung   Ein Gastbeitrag von Abhik Bhattacharya Kommentar vom kanthari Team: Liebe Leserinnen und Leser, wir haben in unserem Blog “kantharis in Zeiten von Corona” zwei kritische Beiträge über das Online Lernen gebracht: Tag 23 (Meghana Raveendra, Gründerin von moringa) and Tag 47 (Abhijit Sinha, Gründer von Project DEFY). In diesem Blog Post …

Corona Blog – 19-06-2020

Pride in Isolation (Von Chacko Jacob) “Würde es dich stören, wenn einer der Teilnehmer aus einem anderen Kulturkreis kommt oder vollkommen andere Weltanschauungen hat?” “Absolut nicht! Ich finde es großartig, wenn die unterschiedlichsten Menschen zusammenkommen. Das ist geistig sehr anregend!” “Einige unserer Teilnehmer sind schwul, lesbisch oder transgender. Sie werden in ihren eigenen Ländern aufs schärfste diskriminiert. Wie stehst Du …

Blog 12-06-2020

Zeit, frugal zu sein   (Von Olubodun Akinyele, 2019 kanthari) Als ich im Dezember letzten Jahres mich von kanthari und allen Teilnehmern verabschiedete und daraufhin ins Flugzeug stieg, war ich voller gemischter Gefühle. Natürlich freute ich mich auf meine Familie, aber ich ließ auch vieles zurück: Freunde in Kerala und Erinnerungen an eine intensive Zeit. Zugleich freute ich mich auch …

Blog 05-06-2020

Was können wir von Kolibris in Zeiten von Corona lernen? Der Kolibri ist dafür bekannt, der kleinste und, bezüglich seiner Körpergröße, der schnellste Vogel der Welt zu sein. Weniger bekannt ist er für seine Flugkünste: Mit 40 bis 50 Flügelschlägen pro Sekunde hält er sich still in der Luft, um aus einer Blühte Nektar saugen zu können, er fliegt rückwärts, …

Tag 55 – 18.05.2020

Ein Blick zurück und weiter vorwärts     (Von Chacko Jacob) “Lockdown 4.0” so nennt man hier in Indien die neuesten Ausgangsregeln, die sich mindestens bis zum 31 Mai hinstrecken werden. Gelockert ist die Regelung des interstaatlichen Verkehrs, man darf nun von einem zum nächsten Staat reisen, allerdings nur mit besonderer Erlaubnis. Es gibt eine begrenzte Öffnung der Gemüsemärkte und …

Tag 54 – 17.05.2020

Entspannt Euch nur nicht zu früh!     Überall in der Welt sieht es so aus, als würden sich die Menschen langsam an die Situation gewöhnen. Nachrichten über Neuinfektionen und Todesfälle gehören fast schon zum Alltag und werden kaum mehr kommentiert. In Indien werden Regionen in Farben eingeteilt. Rot bedeutet Alarm, Infektionen sind noch an der Tagesordnung, orange, es hat …

Tag 53 – 16.05.2020

VAHANI, Stipendien gegen die Ungleichheit (von Jaishree Misra, indische Autorin) Als Savej Hassan die Schule beendete, gesteht er seine Angst, weit in die Zukunft zu schauen. In unserem Gespräch wechselt er zu Hindi, um zu erklären, wie er sich als 16-jähriger fühlt. obwohl er durchweg ein guter Schüler gewesen war, War der Weg vor ihm vollkommen dhundli-dhundli-si (Hindi: ‘neblig, trüb’). …

Tag 45 – 08.05.2020

Denkanstoß   “WE FELL ASLEEP” von Haroon Rashid   Wir schliefen ein in einer Welt und wachten auf in einer anderen. Eine Welt, in der Disney keine Magie mehr über uns hat, in der Paris nicht mehr als romantisch gilt, in der New York schläft, in der Mekka verweist und in der die chinesische Mauer keine Festung mehr ist, Umarmungen …

Tag 44 – 07.05.2020

Sport: Entertainment? Sozialer Klebstoff?  Oder Lebensretter?   Von Riya Orison, Praktikantin am kanthari Institut während der Ausgangssperre Die Pandemie hat uns alle dazu angestimmt, die Bedeutung vieler alltäglicher Aktivitäten in Frage zu stellen. Eine dieser Fragen, dreht sich um Sport. Sport im Fernsehen oder Sport als Aktion. Während einer Diskussion im kanthari Team, war Paul der klaren Ansicht, dass wir …