Vom Beobachter zum Akteur

kanthari Blog – 18-06-2021

Vom Beobachter zum Akteur – von Puneet Singhal, kanthari-Teilnehmer, 2021 Meine Weg von einem Mainstream-Jobber zu einem sozialen Change Maker, von einem Beobachter zum Akteur, begann mit verschiedenen Fragen: Was ist der Sinn der menschlichen Existenz und wie kann ich mein Leben sinnvoll gestalten? Leider ermutigt das indische Bildungssystem weder dazu, Fragen zu stellen, noch fördert es unabhängige Recherche. Zum …

Pragya Raut ueber den kanthari campus

kanthari Blog – 19-03-2021

Der kanthari campus   Wenn es darum geht, eine nachhaltigere Zukunft zu schaffen, gibt es kein Copyright, sondern ein Recht zu kopieren…  von Pragya Raut, Architektin aus Nepal. Als Paul Kronenberg und Sabriye Tenberken mit dem Traum nach Kerala kamen, ihre Traumfabrik (wie sie sie gerne nennen) zu gründen, wollten sie einen Campus bauen, der umweltfreundlich, kostengünstig und trotzdem schön …

Wasser, Wasser ueberall...

kanthari Blog – 05-03-2021

Wasser, Wasser überall… Etwas Bemerkenswertes passiert in unserem Vellayani-See: Hier ist die Geschichte aus zwei Perspektiven.Zunächst die Perspektive des shishyan, des Lernenden. (Shishyan bedeutet “Jünger” oder auch “Studierender” in Malayalam,) Von Salini John, Akademische Assistentin in kanthari. “Ich liebe den Strand, die Wasserfälle und Flussufer, aber ich hatte große Angst, ins Wasser zu gehen. 2004, währen meines Hotelmanagement-Studiums in Kovalam, …

Corona Blog – 23-10-2020

Einigkeit in Friedenszeiten… von Chacko Jacob Im Blog-Beitrag vom 24. April 2020 schrieben wir darüber, wie zu Beginn der Pandemie alle gesellschaftlichen Sektoren zusammenkamen, um die aktuelle Krise gemeinsam anzugehen. Hier ging es um die zielgerichtete Kooperation von staatlichen Stellen, von NGOs, von Philanthropen, engagierten Bürgern, von Unternehmen u.v.m. Alle arbeiteten rund um die Uhr, um besonders benachteiligte gessellschaftliche Gruppen …

Corona Blog – 16-10-2020

Stille Krisen, Bürgerkriege sind COVID resistent von Sabriye Tenberken Seit mehr als neun Monaten hat Corona uns alle im “Schwitzkasten”. Jetzt sind wir an einem Punkt angelangt, an dem man sich fragen darf, was sich weltweit daraus entwickelt hat. Sicherlich achten Menschen überall mehr auf ihre Gesundheit und auf Hygiene-Massnahmen. Tatsächlich gibt es weniger Kundenverkehr in Apotheken, die Erkältungskrankheiten und …

Corona Blog – 02-10-2020

Außenseitervorteil von Sabriye Tenberken Ich wurde in eine Familie von Außenseitern geboren. Als ich drei Jahre alt war, zogen meine Eltern in einen kleinen Ort, der sich etwa 12 km südlich-westlich von Bonn, der damaligen Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland befindet. Das beschauliche Voreifel-Dörfchen ist auf der einen Seite begrenzt durch einen Forst, auf der anderen durch einen plätschernden Bach, hat …

Corona Blog – 25-09-2020

Kinder der Indischen Eisenbahn von Sabriye Tenberken Hin und wieder kommt Sanoj mit dem Motorrad im kanthari Campus vorbei, um die neuen kantharis kennenzulernen. Und vor zwei Jahren nahm er meine damals bereits 80-jährige Mutter auf eine Spritztour durch Kerala mit. Es war kurz vor Weihnachten, gegen Ende des zweiten Monsuns. Den ganzen Tag hatte es geregnet. und als sie …

Corona Blog – 14-08-2020

Fit für Zeiten nach Corona   Mein Anruf holte sie aus der Probe für eine Reality Tanz-Show, ein Tele-Wettbewerb, der in Kürze ausgestrahlt werden soll. Bekannte Tanzpaare kommen aus ganz Nepal, um vor einem kritischen Fernsehpublikum gegeneinander anzutreten. Das Publikum entscheidet, wer rausfliegt und wer noch eine weitere Tanz-Einlage geben darf. “Und wer ist Dein Partner?”, frage ich neugierig. “Sie …

Corona Blog – 03-07-2020

Agroforest (Obstwald) Ein Blick in den eigenen Traum eines zukünftigen kanthari Teilnehmers (Von Biman Roy) “Ich wurde für den kanthari-Kurs 2020 ausgewählt. Obwohl unser Programm, COVID-19 bedingt, noch nicht begonnen hat, bekommen wir mit Hilfe unserer Katalysatoren – so werden im kanthari Institut die Trainer genannt – bereits einen Einblick in die Aufgaben, die wir während des kanthari Lehrganges zu …

Corona Blog – 19-06-2020

Pride in Isolation (Von Chacko Jacob) “Würde es dich stören, wenn einer der Teilnehmer aus einem anderen Kulturkreis kommt oder vollkommen andere Weltanschauungen hat?” “Absolut nicht! Ich finde es großartig, wenn die unterschiedlichsten Menschen zusammenkommen. Das ist geistig sehr anregend!” “Einige unserer Teilnehmer sind schwul, lesbisch oder transgender. Sie werden in ihren eigenen Ländern aufs schärfste diskriminiert. Wie stehst Du …