kanthari Blog – 08-01-2021

Das Wachstum-Dilemma von Chacko Jacob Wachstum ist sichtbar in allem, was uns umgibt: Das Universum dehnt sich aus, die meisten Lebenszyklen von Organismen beinhalten Mitose, was zur Zunahme von Größe und Stärke führt, wir wachsen, auch als Erwachsene, und damit meinen wir in der Regel, dass wir nach persönlicher Verwirklichung streben. Auch in der Unternehmerwelt werden Umsatzsteigerungen unter anderem durch …

Corona Blog – 03-07-2020

Agroforest (Obstwald) Ein Blick in den eigenen Traum eines zukünftigen kanthari Teilnehmers (Von Biman Roy) “Ich wurde für den kanthari-Kurs 2020 ausgewählt. Obwohl unser Programm, COVID-19 bedingt, noch nicht begonnen hat, bekommen wir mit Hilfe unserer Katalysatoren – so werden im kanthari Institut die Trainer genannt – bereits einen Einblick in die Aufgaben, die wir während des kanthari Lehrganges zu …

Blog 12-06-2020

Zeit, frugal zu sein   (Von Olubodun Akinyele, 2019 kanthari) Als ich im Dezember letzten Jahres mich von kanthari und allen Teilnehmern verabschiedete und daraufhin ins Flugzeug stieg, war ich voller gemischter Gefühle. Natürlich freute ich mich auf meine Familie, aber ich ließ auch vieles zurück: Freunde in Kerala und Erinnerungen an eine intensive Zeit. Zugleich freute ich mich auch …

Tag 45 – 08.05.2020

Denkanstoß   “WE FELL ASLEEP” von Haroon Rashid   Wir schliefen ein in einer Welt und wachten auf in einer anderen. Eine Welt, in der Disney keine Magie mehr über uns hat, in der Paris nicht mehr als romantisch gilt, in der New York schläft, in der Mekka verweist und in der die chinesische Mauer keine Festung mehr ist, Umarmungen …

Tag 44 – 07.05.2020

Sport: Entertainment? Sozialer Klebstoff?  Oder Lebensretter?   Von Riya Orison, Praktikantin am kanthari Institut während der Ausgangssperre Die Pandemie hat uns alle dazu angestimmt, die Bedeutung vieler alltäglicher Aktivitäten in Frage zu stellen. Eine dieser Fragen, dreht sich um Sport. Sport im Fernsehen oder Sport als Aktion. Während einer Diskussion im kanthari Team, war Paul der klaren Ansicht, dass wir …

Tag 41 – 04.05.2020

Wäre alles nach Plan gegangen, dann…     Wir fragen uns manchmal, wie viele Menschen machen sich eigentlich verrückt, weil nichts in diesem Frühjahr nach Plan gegangen ist? Alle Veranstaltungen, Prüfungen, Bauvorhaben, Reisen und anstehende medizinische Eingriffe sind entweder ausgefallen oder auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Wie viele Menschen schieben wohl den “Corona Blues”, weil nichts mehr so ist, wie …

Tag 29 – 22.04.2020

Daumen hoch für eine offene Gesellschaft (Teil 2) “Die Wochen, die er in Gefangenschaft verbracht hatte und besonders die Bilder der ermordeten Behinderten ließen ihn nicht los, sie veränderten sein Leben. “Ich wollte jetzt nicht nur einfach Lehrer werden. Ich wollte mit Behinderten arbeiten. Also sattelte ich um auf Sonderpädagogik und wurde Lehrer für blinde, hörgeschädigte und körperlich behinderte Kinder. …

Tag 28 – 21.04.2020

Daumen hoch für eine offene Gesellschaft (Teil 1) Von 226 kanthari Absolventen, haben wir in den letzten Wochen weit über hundert soziale Veränderer in mehr als vierzig Ländern kontaktiert. Obwohl sich alle mit der gleichen Krise auseinandersetzen müssen und ähnliche Restriktionen wie mehr oder weniger rigorose Ausgangssperren und Mangel an Nahrungsmitteln erfahren, ist es doch erstaunlich, wie unterschiedlich jeder Einzelne …

Tag 8 – 01.04.2020

Krieg in Zeiten der Corona (Teil 2) Peace Crops, is eine initiative eines 2019 kanthari Absolventen aus Cameroon. In seiner 10-minütigen Abschlussrede beschreibt er ein Leben, jenseits von Frieden. Es war am 12. Juli 1998, als Joshua Njeke gemeinsam mit seinem Vater und seinem jüngeren Bruder nach Hause fuhr. Sie hatten sich das Endspiel der Fußball Weltmeisterschaft angesehen und feierten …