Covid Tsunami ueberrollt Indien

kanthari Blog – 30-04-2021

Covid-Tsunami überrollt Indien. – von Meghana Raveendra Aufgrund der aktuellen Covid-Krise in Indien, legen wir in dieser Zeit unser Augenmerk, wie auch im letzten Jahr, hauptsächlich auf kantharis, die gerade mitten in der Krise stecken und für das Überleben ihrer Zielgruppen kämpfen. In diesem Blog Beitrag geht es um Bharat. Er bemüht sich um die Rettung der Dalit- und Ureinwohner …

kanthari Blog – 16-04-2021

Eine Reise zurück in die Heimat Heute veröffentlichen wir einen Artikel von Nematullah Ahangosh, einem Teilnehmer des kanthari-Programs in diesem Jahr. Nematullah kommt aus Afghanistan. Seine Kindheit als Straßenjunge und seine Behinderung formte seinen Traum. (Dieser Artikel war Teil seiner kanthari Bewerbung) Ich erinnere mich an einem Sommertag, ich war 13 Jahre alt. Es war ein Tag, an dem ich nichts …

Gesundheitsversorgung - Gleich fuer Alle?

kanthari Blog – 09-04-2021

Gesundheitsversorgung – Gleich für Alle? von Meghana Raveendra Der 7. April wird jedes Jahr von der Weltgesundheitsorganisation als Weltgesundheitstag gefeiert, um Bewusstsein zu schaffen und auf wichtige Gesundheitsprobleme in der ganzen Welt aufmerksam zu machen. Aus diesem Anlass dachte ich, dass es wichtig ist, über den mangelnden Zugang zu grundlegender Gesundheitsversorgung in der Welt, in der wir leben, zu sprechen. …

Mentor, mal anders

kanthari Blog – 01-04-2021

Mentor, mal anders von Meghana Raveendra, “Wenn du nicht siehst, wohin du gehst, frage jemanden, der schon einmal dort war.” – J. Loren Norris Das Zitat von Lorena Norris gibt einen Einblick in das, was wir bei kanthari unter Mentoring verstehen. Bisher haben wir die Beziehung zwischen Mentor und Mentee als eine hierarchische verstanden. Dabei kam es immer darauf an, …

Netzwerken fuer Sozialen Wandel & persoenliche Entwicklung

kanthari Blog – 26-03-2021

Netzwerken für sozialen Wandel & persönliche Entwicklung   – Von Peter Adeeko – Gründer von Soulace Africa Heute fragen wir uns, wie hat man früher Netzwerke geknüpft? Die Welt, in der wir leben, kann als ein riesiges Netzwerk verstanden werden. Wir alle sind darin verstrickt. Sollten wir nur daran denken, die Verstrickungen  enwirren zu wollen, das würde bedeuten, dass alles …

Pragya Raut ueber den kanthari campus

kanthari Blog – 19-03-2021

Der kanthari campus   Wenn es darum geht, eine nachhaltigere Zukunft zu schaffen, gibt es kein Copyright, sondern ein Recht zu kopieren…  von Pragya Raut, Architektin aus Nepal. Als Paul Kronenberg und Sabriye Tenberken mit dem Traum nach Kerala kamen, ihre Traumfabrik (wie sie sie gerne nennen) zu gründen, wollten sie einen Campus bauen, der umweltfreundlich, kostengünstig und trotzdem schön …

Wasser, Wasser ueberall...

kanthari Blog – 05-03-2021

Wasser, Wasser überall… Etwas Bemerkenswertes passiert in unserem Vellayani-See: Hier ist die Geschichte aus zwei Perspektiven.Zunächst die Perspektive des shishyan, des Lernenden. (Shishyan bedeutet “Jünger” oder auch “Studierender” in Malayalam,) Von Salini John, Akademische Assistentin in kanthari. “Ich liebe den Strand, die Wasserfälle und Flussufer, aber ich hatte große Angst, ins Wasser zu gehen. 2004, währen meines Hotelmanagement-Studiums in Kovalam, …

Arya Rajendran - 21 - juengste Buergemeisterin von Indien

kanthari Blog – 26-02-2021

Lerne “Nein” zu sagen, damit man in den richtigen Momenten “Ja” sagen kann. – Über die jüngste Bürgermeisterin Indiens von Chacko Jacob Leute fragen sich oft, warum gerade Trivandrum als Ort für kanthari ausgewählt wurde. Warum nicht eine Großstadt wie Mumbai oder Delhi? Zunächst einmal hat der Staat Kerala etwas Besonderes zu bieten. Kerala steht international vorne an, wenn es um …

Mikrokredite, Verheißung oder Geschäft mit der Armut?

kanthari Blog – 22-01-2021

Mikrokredite, Verheißung oder Geschäft mit der Armut? – Eine mehrteilige Auseinandersetzung mit Befürwortern und Kritikern des Mikrofinanzwesens von Sabriye Tenberken Ein Sprungbrett aus der Armut “Dinge sind niemals so kompliziert wie sie scheinen. Es ist Arroganz, die uns dazu verleitet, Antworten zu einfachen Problemen unnötig zu verkomplizieren.” – Muhammad Yunus, Friedensnobelpreisträger und Gründer der Grameen Bank. Muhammad Yunus geht es …

Journalismus, eine wackelnde Stuetze der Demokratie?

kanthari Blog – 15-01-2021

Journalismus – eine wackelnde Stütze der Demokratie? von Chacko Jacob Es ist nicht ganz einfach, ein Gesamtbild des heutigen Journalismus zu zeichnen, dafür gibt es zu viele unterschiedliche Typen. Da gibt es diejenigen, meist fest angestellt, die einen regelmäßigen Zeitplan haben und tagtäglich etwas abliefern müssen. Und da gibt es solche, die für ihren Beruf leben, sich manchmal sogar in …