Wenn das Streben nach Wissen die Armut mit Füßen tritt

Wenn das Streben nach Wissen die Armut mit Füßen tritt

Wenn das Streben nach Wissen die Armut mit Füßen tritt – von Nancy Mbaura Nach harter Arbeit beim Goldwaschen, Fische ausnehmen und nach dem Bestellen von Ackerland gehen, in meinem Distrikt Norton, die Männer aus allen Gesellschaftsschichten in die Ngoni-Bierhalle, um ihre Kehlen zu kühlen und sich zu betrinken. Manche kommen, um Freunde zu finden, andere fliehen vor ihrer Verantwortung …

Nutzpflanzen als Mittel für den Frieden - Joshua Egbe - Kamerun

Nutzpflanzen als Mittel für den Frieden

PEACE CROPS von Njeke Joshua Egbe aus Kamerun. “YEAH!! YEAH!! YEAH!! Allez les Blue!! Allez les Blue!! Allez les Blue!!!” . Das war es, was wir in der Nacht des Fußballweltmeisterschaftsfinales skandierten, als wir am 12. Juli 1998 in Kamerun nach Hause fuhren. Wir hatten gerade einen gewöhnlichen “Männerabend” hinter uns, bei dem sich ein liebevoller Vater und seine beiden …

Tamiranashe - sinnvolle Bildung für nicht-privilegierte Kinder

Tamiranashe – sinnvolle Bildung

Vor einigen Wochen haben wir eine Blogserie über die Begünstigten der diesjährigen kanthari-Teilnehmenden gestartet. Heute werden wir eine interessante Geschichte von Nancy Mbaura aus Simbabwe lesen. Bald werden wir mehr über Nancy, die Gründerin von Tamiranashe und ihren Lebensweg erfahren, der heutige Blog konzentriert sich aber auf die Begünstigten ihres Projektes. Tamiranashe – sinnvolle Bildung für nicht-privilegierte Kinder von Nancy …

Wenn Fluten uns zur Aktion treiben

Nichts macht Akhina Mohan wütender als die Misshandlung unserer Umwelt. Dennoch hatte sie nie den Mut, aufzustehen und ihre Meinung öffentlich zu machen. Erst die Flutkatastrophe 2018 in Kerala hat sie aus ihrer Schüchternheit gerissen. Ihre aktive Hilfe und Unterstützung der Flutopfer machten ihr klar, dass ihr Handeln etwas bewirken kann! Heute plant sie die Organisation “alarmo”, eine von Kindern …

Niwas Kumar - Anantmool

anantmool india

Niwas Kumar stammt aus Bihar im Norden Indiens und befasst sich mit einem ziemlich heiklen Thema: es geht um die Frage, “brauchen wir Geschlechter-Normen?” Die indische Kultur ist durchsetzt von Normen, die entweder dem einen oder dem anderen Geschlecht zugeordnet sind. Von frühester Kindheit an ist jeder Aspekt täglicher Aktivitäten klar auf Mädchen oder Jungen, Männer oder Frauen zugeschnitten. Es …

Covid Tsunami ueberrollt Indien

kanthari Blog – 30-04-2021

Covid-Tsunami überrollt Indien. – von Meghana Raveendra Aufgrund der aktuellen Covid-Krise in Indien, legen wir in dieser Zeit unser Augenmerk, wie auch im letzten Jahr, hauptsächlich auf kantharis, die gerade mitten in der Krise stecken und für das Überleben ihrer Zielgruppen kämpfen. In diesem Blog Beitrag geht es um Bharat. Er bemüht sich um die Rettung der Dalit- und Ureinwohner …

Corona blog – 24-07-2020

Prüfungen – Ein Grund für Selbstmorde von Schülern   (von Meghana Raveendra, kanthari 2019, Gründerin von moringa) Nach den Angaben des indischen National Crime Records Bureaus waren Prüfungsversagen von Schülern verantwortlich für 2 % aller Selbstmorde. Dabei geht es nur um die aufgezeichneten Fälle. Die Dunkelziffer ist wahrscheinlich viel höher. Ich bin als Kind, zwischen 1991 und 2001, in pune, …

Tag 32 – 25.04.2020

Schulschließung? Fluch? Oder Segen? Von Ashu Egbe Marlyse und Paul Kronenberg ”Die besten Lehrer sind diejenigen, die zeigen, wo es etwas zu Sehen gibt, aber nicht sagen, was man dort sehen kann.“ – Alexandra K. Trenfor Die Corona-Krise hat die Bildungseinrichtungen in der ganzen Welt stark in Mitleidenschaft gezogen. Bis zum 21. April 2020 waren etwa 1,7 Milliarden Lernende betroffen. …