kanthari Blog – 07-05-2021

Die Notlage der Wanderarbeiter Von Meghana Raveendra Als ich von der Situation der Wanderarbeiter während der Covid-Pandemie erfuhr, stellte ich mir selbst die folgenden Fragen: War ich jemals für einen mir unbekannten Zeitraum von der Lebensmittel-Versorgung durch Fremde abhängig? Musste ich jemals darum kämpfen, Zugang zur medizinischen Grundversorgung zu bekommen? War ich jemals gezwungen, auf der Suche nach einem Job …

Gesundheitsversorgung - Gleich fuer Alle?

kanthari Blog – 09-04-2021

Gesundheitsversorgung – Gleich für Alle? von Meghana Raveendra Der 7. April wird jedes Jahr von der Weltgesundheitsorganisation als Weltgesundheitstag gefeiert, um Bewusstsein zu schaffen und auf wichtige Gesundheitsprobleme in der ganzen Welt aufmerksam zu machen. Aus diesem Anlass dachte ich, dass es wichtig ist, über den mangelnden Zugang zu grundlegender Gesundheitsversorgung in der Welt, in der wir leben, zu sprechen. …

Mentor, mal anders

kanthari Blog – 01-04-2021

Mentor, mal anders von Meghana Raveendra, “Wenn du nicht siehst, wohin du gehst, frage jemanden, der schon einmal dort war.” – J. Loren Norris Das Zitat von Lorena Norris gibt einen Einblick in das, was wir bei kanthari unter Mentoring verstehen. Bisher haben wir die Beziehung zwischen Mentor und Mentee als eine hierarchische verstanden. Dabei kam es immer darauf an, …

knock knock... knock! Meghana Raveendra, knock coordinator

kanthari Blog – 12-03-2021

knock knock knock – von Meghana Raveendra “Bei einem Netzwerk geht es nicht nur darum, Menschen miteinander zu verbinden. Es geht auch darum, Menschen mit Ideen und Menschen mit Chancen zu verknüpfen.” – Michele Jennae Man stelle sich vor, die Menschen wären nicht einfach nur an sich interessiert, aber es würde sich um ethische soziale Veränderer, um kantharis handeln! Das …

Corona blog – 24-07-2020

Prüfungen – Ein Grund für Selbstmorde von Schülern   (von Meghana Raveendra, kanthari 2019, Gründerin von moringa) Nach den Angaben des indischen National Crime Records Bureaus waren Prüfungsversagen von Schülern verantwortlich für 2 % aller Selbstmorde. Dabei geht es nur um die aufgezeichneten Fälle. Die Dunkelziffer ist wahrscheinlich viel höher. Ich bin als Kind, zwischen 1991 und 2001, in pune, …