Corona Blog – 31-07-2020

Herausforderungen bieten Chancen – alternatives Lernen im ländlichen Nigeria Von Odunayo Aliu, einem Kanthari-Absolventen von 2018 und Gründer von Bramble. Irgendwo in einem Dorf, inmitten eines dichten Dschungels, lernen Mädchen und Jungen durch den täglichen Gebrauch von Holz, durch den Umgang mit Insekten, durch das Spielen mit altem Plastikmüll und all den Dingen, die sie in die Hand bekommen. Manchmal …

Blog 12-06-2020

Zeit, frugal zu sein   (Von Olubodun Akinyele, 2019 kanthari) Als ich im Dezember letzten Jahres mich von kanthari und allen Teilnehmern verabschiedete und daraufhin ins Flugzeug stieg, war ich voller gemischter Gefühle. Natürlich freute ich mich auf meine Familie, aber ich ließ auch vieles zurück: Freunde in Kerala und Erinnerungen an eine intensive Zeit. Zugleich freute ich mich auch …

29-05-2020

Durian, für eine gerechtere Welt   (von Tony Joy, 2017 kanthari Absolventin) Krisen können dazu genutzt werden, Menschen, die sich nicht wehren können, nach Strich und Faden auszunutzen. Ich frage mich im Moment, warum haben sich die Preise für lokal verarbeitete Lebensmittel plötzlich verdreifacht? Da beschweren wir uns über das Versagen der Regierung, aber wie steht es mit uns und …

Tag 22 – 15.04.2020

‚Rural is cool‘ – oder – die Transformationswaschmaschine Es hat sich im letzten Jahrzehnt weltweit eine recht argwöhnische Haltung gegenüber Nicht-Regierungsorganisationen eingestellt. Im Kontakt mit vielen kanthari Absolventen spürten wir, dass die Luft besonders für “Grass Root” (Graswurzel) Initiativen in Ländern Afrikas und Asiens immer dünner wurde. Viele Regierungen machten NGOs für das Elend in ihren Ländern verantwortlich und erließen …

Tag 17 – 10.04.2020

Sinn Vor acht Jahren hatten wir im kanthari Institut eine lebhafte Diskussion über das Thema “was ist sinnvolle Arbeit?” Da viele unserer Absolventen nach dem kanthari Programm ihre eigenen Trainingsprogramme und Schulungszentren für ganz spezifische Zielgruppen einrichten, stellen sich viele die Frage, was für ein Training ist wirklich sinnvoll und nachhaltig. Wie kann ich Jugendliche aus dem Slum davon überzeugen, …