Zentrum des Zuhörens

Zentrum des Zuhörens Teil 1

– Von Chacko Jacob Meine erste Begegnung mit einer Person, die Stotterte, hatte ich, als ich 14 Jahre alt war. Ich begleitete damals meine Eltern und Geschwister zu einem religiösen Treffen und konnte es nicht erwarten, endlich rauszukommen, um meinen eigenen Dingen nachzugehen. Da wurde ich plötzlich hellhörig: neben mir stand eine hübsche junge Frau, die mit einer anderen Besucherin sprach. …

Mirranda Tiri in einem Workshop in Zimbabwe

Mitten im Netz von Gleichgesinnten

von Sabriye Tenberken Vielen kanthari Absolventen, die die ersten großen Wellenbrecher hinter sich gelassen haben, geht es genau wie uns damals vor vielen Jahren. Obwohl es scheint, als seien die größten Hindernisse überwunden. Obwohl man weiß, in welche Richtung es nun gehen soll. Wir alle fallen früher oder später in ein Loch, aus dem wir uns nur mit Mühen wieder …

born to be wild - shivani und Niwas

Born to be wild

Born to be wild von Sabriye Tenberken “Alles ist schwierig, jeden Tag gibt es neue Herausforderungen. Aber zum Glück sind wir zu zweit. Wenn der eine mal aufgibt, hat der andere genug Energie, um uns wieder vorwärtszutreiben.” Niwas und Shivani, 2021 kanthari Teilnehmer aus Indien Die Berichte der beiden erinnern mich an unsere eigene Start-phase vor fast 25 Jahren. Damals …

Puneet Singh - Gruender von Ssstart

Neustart ins Leben

In diesem Blog erzählt Ihnen Puneet Singhal, 2021 kanthari Teilnehmer, wie er in einem armen Viertel von Neu-Delhi mit einem Stottern aufgewachsen ist. Erfahren Sie wie ihn sei Mentor dazu inspirierte, eine Initiative zu gründen, die sich für Menschen mit Sprachstörungen einsetzt. Eine Achterbahnfahrt als Lebensweg Mein bisheriger Lebensweg war eine Achterbahnfahrt. Ich wurde in Neu-Delhi in der Sangam Vihar …

Klimapositiv - der nächste Schritt in Richtung Nachhaltigkeit

Klimapositiv

Jeder Mensch, überall und jeden Tag ist von seiner unmittelbaren Umgebung betroffen. Im Laufe der Jahre ist deutlich geworden, dass etwas mit unserem Klima geschehen ist und weiterhin geschieht. Der Klimawandel ist ein heißes Thema, das einen prominenten Platz in den täglichen Nachrichten eingenommen hat. Hier ist ein Blog, in dem David Marshall, Geschäftsführer von Immago, den Unterschied zwischen klimapositiv …

kanthari Blog – 16-04-2021

Eine Reise zurück in die Heimat Heute veröffentlichen wir einen Artikel von Nematullah Ahangosh, einem Teilnehmer des kanthari-Programs in diesem Jahr. Nematullah kommt aus Afghanistan. Seine Kindheit als Straßenjunge und seine Behinderung formte seinen Traum. (Dieser Artikel war Teil seiner kanthari Bewerbung) Ich erinnere mich an einem Sommertag, ich war 13 Jahre alt. Es war ein Tag, an dem ich nichts …

Corona Blog – 18-07-2020

Yes, Sierra Leone! (Teil 2)   “Als wir dort ankamen, atmeten wir auf, denn wir hatten doch unsere Sache gut gemacht. Was wir nicht ahnten, war, dass es noch viel schlimmer kommen würde. Es gab andere Rebellen, die uns zum Einstand erst einmal eine Runde auspeitschten.” Diese Art der Brutalität wurde zum Alltag und Sahr kann sich heute nur noch …

Corona Blog – 17-07-2020

Yes, Sierra Leone! (Teil 1)   Ganz im Osten von Sierra Leone, im Drei-Länder-Eck Sierra Leone, Guinea und Liberia, fließt der Manor. Dieser Grenzfluss trennt Sierra Leone von Guinea. Er bildet die erste Hürde für viele Flüchtlinge, die hier ihre gefährliche Reise nach Europa antreten, eine Reise, auf der die meisten von ihnen entweder verunglücken, als Sklaven verkauft oder sogar …

Tag 38 – 01.05.2020

Corona befreit die Sklaven von Libanon und macht sie zu Obdachlosen.   Sie hatten schon lange nichts mehr. Seit neun Monaten, seit der internen politischen Krise im Libanon, wurden keine Dollars mehr ausgezahlt und damit gab es für die meisten keine Gehälter. Viele lebten zwar noch in den Häusern ihrer Ausbeuter, doch heute, mit der Corona Pandemie stehen sie jetzt …