Von Tennisbällen und Kraftquellen

von Sabriye Tenberken Der englische Begriff “Survivor” (Überlebender) wird meines Erachtens zu oft, zu leichtfertig verwendet. Heutzutage ist jeder ein “Survivor”, der in irgendeiner Weise ein Ereignis, eine Erkältung überwunden und manchmal auch nur ein Examen bestanden hat. Während wir diese Begrifflichkeiten scheinbar mühelos in unsere tägliche Kommunikation einbauen, verlieren wir nicht selten die notwendige Achtung. Vor dem eigentlichen Begriff …