Corona Blog – 13-11-2020

Der Stand der Dinge – und – warum Zivilcourage entscheidend ist von Karl Amadé – giraffe-Heroes.eu Giraffe Heroes Foundation Europe und kanthari Die momentane Situation, das rapide Wachstum der globalen Bevölkerung und der damit wachsende Konsumhunger stellt uns alle vor grosse Herausforderungen. In der Zwischenzeit wird der Graben zwischen den Reichen und Mächtigen und den Armen täglich tiefer. Personen mit …

Corona Blog – 16-10-2020

Stille Krisen, Bürgerkriege sind COVID resistent von Sabriye Tenberken Seit mehr als neun Monaten hat Corona uns alle im “Schwitzkasten”. Jetzt sind wir an einem Punkt angelangt, an dem man sich fragen darf, was sich weltweit daraus entwickelt hat. Sicherlich achten Menschen überall mehr auf ihre Gesundheit und auf Hygiene-Massnahmen. Tatsächlich gibt es weniger Kundenverkehr in Apotheken, die Erkältungskrankheiten und …

Corona Blog – 26-06-2020

Im Schatten von Krieg und Corona   Vielleicht erinnern sich einige Interessenten unseres Blogs an die Artikel vom 31. März und ersten April 2020. Es ging um Krieg in Zeiten der Corona Pandemie. Oder besser, es ging um das Ausbleiben des über viele Jahre schwelenden Bürgerkrieges zwischen dem französisch sprachigen und dem englischsprachigen Teil Kameruns. Unsere kantharis aus dem englischen …

Tag 45 – 08.05.2020

Denkanstoß   “WE FELL ASLEEP” von Haroon Rashid   Wir schliefen ein in einer Welt und wachten auf in einer anderen. Eine Welt, in der Disney keine Magie mehr über uns hat, in der Paris nicht mehr als romantisch gilt, in der New York schläft, in der Mekka verweist und in der die chinesische Mauer keine Festung mehr ist, Umarmungen …

Tag 41 – 04.05.2020

Wäre alles nach Plan gegangen, dann…     Wir fragen uns manchmal, wie viele Menschen machen sich eigentlich verrückt, weil nichts in diesem Frühjahr nach Plan gegangen ist? Alle Veranstaltungen, Prüfungen, Bauvorhaben, Reisen und anstehende medizinische Eingriffe sind entweder ausgefallen oder auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Wie viele Menschen schieben wohl den “Corona Blues”, weil nichts mehr so ist, wie …

Kolumne Ludwig Hasler

Kolumne Es gibt nichts Gutes, ausser…    24.10.2016 Eine Kolumne von Publizist und Philosoph Ludwig Hasler zu einer blinden Frau, die auszog, um die Welt auf eigene Faust zu verändern. Als Vortragstourist begegnet man allerlei Leuten. Mit Sabriye Tenberken hatte ich trotzdem nicht gerechnet. Ich sprach über Ethik und Unternehmergeist, darüber, dass es meist am Handeln hapert, nicht an der Theorie, …

Neues Buch von Sabriye Tenberken

NEUES BUCH:  Die Traumwerkstatt von Kerala - Die Welt verändern, das kann man lernen      Nur nicht die Wut verlieren! Außenseiter verändern die Welt   Die Blindenschule in Tibet wird heute von den Schülern der ersten Generation geleitet. Andere ehemalige Schüler betreiben einen integrativen Kindergarten, eine Massageklinik oder studieren. Sie sind denkbar schlecht ins Leben gestartet – doch sie haben …