Ältere Menschen: Verehrt oder verachtet

Ältere Menschen: Verehrt oder verachtet

Eltrud Okeyo stammt aus dem Kisumu Bezirk im Westen Kenias, der an den Viktoriasee grenzt. Kisumu County hat die dritthöchste HIV/AIDS-Rate in ganz Kenia. Nach Angaben des International Center for Alleviation of Poverty, Inc. sind 22-25 % der Bevölkerung von Kisumu HIV-positiv. Ein hoher Anteil der Bevölkerung hat viele Waisen und ältere Menschen zurückgelassen. Eltrud hat aus erster Hand erfahren, …

ich hoffe - espero

ich hoffe

Von Chacko Jacob, Es war am 5. September 2021, eigentlich ein ruhiger Sonntagmorgen auf dem kanthari campus, als Joseph Christophe Kone durch folgende Nachricht geweckt wurde: Unruhen in Guinea, Schüsse in der Hauptstadt! Streitkräfte hatten den Präsidenten gefangen genommen. Ein Kommandeur der Spezialeinheiten kündigte daraufhin die Auflösung der Regierung an und er sorgte dafür, dass die Verfassung des Landes als …

Wofuer es sich zu streiten lohnt

“Barrierefreiheit für Behinderte kann nur in Friedenszeiten realiert werden.  Um in Katastrophenzeiten zu überleben, müssen wir im Voraus darauf vorbereitet sein, unter allen denkbaren Umständen zu leben.”  – Nematullah Ahangosh. von Sabriye Tenberken Der Tag, an dem unsere blinden Schüler etwas ratlos von einer Stadtbegehung mit dem Lhasa-Behindertenbüro zurückkamen, ist noch gut in meiner Erinnerung. Die Mitarbeiter der Behörde waren …

Geeta Dangol

Frau des Hauses

Geeta Dangol Maharjan wuchs in einer Nevari-Familie in Kirtipur auf, eine Stadt in der direkten Nachbarschaft zu Kathmandu. In Nepal ist sie auch bekannt als “City of Glory”, da sie für ihre traditionelle Schönheit bewundert wurde. Doch plötzlich waren überall, auch in der City of Glory Bomben, und Nepal war nicht mehr sicher. Der nepalesische Bürgerkrieg (1996 bis 2006) wurde …

born to be wild, shivani kumari founder of WILD

born to be wild

Shivani Kumari stammt aus Jharkhand im Osten Indiens. Der Verlust ihres Augenlichts machte es ihr schwer, mit den Erwartungen der Gesellschaft Schritt zu halten. Aber sie fand ihre innere Stärke in der Natur. Shivani fordert ein Umdenken zur natürlichen Landwirtschaft, sie möchte ein Bewusstsein für einheimische Nutzpflanzen schaffen. Es geht ihr um Nahrung durch wildwachsende Kräuter, die sie “Waldnahrung” nennt. …

sheabutter - ein sprungbrett zur gliechberechtigung

SheaButter – Sprungbrett in die gleichberechtigung

Frank Ekow Arkorful stammt aus Ghana. Er wuchs in den Slums auf und träumte als Jugendlicher davon, Bandenführer zu werden. Seine Mutter bewahrte ihre drei Kinder vor kriminellen Aktivitäten. Sie arbeitete hart und ihr Engagement inspirierte Frank, sein Leben der Gleichstellung der Frau zu widmen.  Später interessierte er sich im Besonderen für die Herstellung von Shea-Butter. Die Ernte der Shea …

Niwas Kumar - Anantmool

anantmool india

Niwas Kumar stammt aus Bihar im Norden Indiens und befasst sich mit einem ziemlich heiklen Thema: es geht um die Frage, “brauchen wir Geschlechter-Normen?” Die indische Kultur ist durchsetzt von Normen, die entweder dem einen oder dem anderen Geschlecht zugeordnet sind. Von frühester Kindheit an ist jeder Aspekt täglicher Aktivitäten klar auf Mädchen oder Jungen, Männer oder Frauen zugeschnitten. Es …

Bramble Familientreffen

Bramble Familientreffen

Odunayo ist eine 2018 kanthari-Absolventin. Sie gründete und leitet Bramble, eine offene Lerngemeinschaft, die hochwertige Bildung auf unterhaltsame und ansprechende Weise bietet. Es ist der erste alternative Lernraum in Nigeria. Bramble konzentriert sich auf die geistige, soziale, körperliche und emotionale Entwicklung jedes Kindes. Mit der Unterstützung von kreativen Pädagogen – wie auch in kanthari “Katalysatoren” genannt – bringt Bramble neue …

Farming Blind, Honey - Ojok Simon, founder of Hive Uganda

kanthari Blog – farming blind honey

von Ojok Simon – Gründer und Geschäftsführer von HIVE Uganda – 2012 kanthari Schließen Sie für einen Moment die Augen. Stellen Sie sich vor, wie Sie blind Bienen züchten, halten und Gemüse anbauen. Sie denken das ist nicht möglich? Wir von HIVE Uganda zeigen, dass es funktioniert. Den Boden umgraben, sich schmutzig machen, Ackerbau betreiben und Bienen halten – all …

keine Schule, keine Mahlzeit, Tamil Nadu, Indien

kanthari Blog – 14-05-2021

Keine Schule, keine warme Mahlzeit! Von Meghana Raveendra Im National Food Security Act (2013) heißt es: “Das Grundkonzept der Ernährungssicherheit besteht weltweit darin, sicherzustellen, dass alle Menschen zu jeder Zeit Zugang zu den Grundnahrungsmitteln für ein aktives und gesundes Leben haben. Obwohl unsere indische Verfassung keine explizite Bestimmung bezüglich eines Rechts auf Nahrung enthält, kann das Grundrecht auf Leben, das …